Biographische Impressionen

„Musik ist die Fertigkeit laut zu fühlen“ (R. Schumann)

Von klein auf war das Klavierspielen, Schreiben und Singen meine Art laut zu fühlen. Jetzt lebe ich meinen Traumberuf und meine Berufung: Mit meiner Musik möchte ich Menschen berühren und etwas von Gottes Liebe weitergeben, die mir Halt, Sinn und Ziel gibt.

Im Alter von sieben Jahren erhielt ich den ersten Klavierunterricht. Seitdem war mir klar, dass ich Musik zu meinem Beruf machen möchte. Dieser Wunsch führte mich mit 14 Jahren an das Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz.

Nach meinem Abitur im Jahr 2003 bestand ich die Aufnahmeprüfung an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf und konnte mein Studium aufnehmen, das ich 2008 als Diplom-Musikpädagoge im Hauptfach Klavier mit Auszeichnung abschloss.

Die bisher größte Wende in meinem Leben gab es im Jahr 2008. Ich verließ meine Heimat und zog nach Wien und begann mein Promotionsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Die Welthauptstadt der Musik ist zu meinem Lebensmittelpunkt geworden, mit neuen Impressionen: nicht nur musikalischen, sondern auch persönlichen.

 

Comments are closed.