Klangimpressionen

 

Klangimpressionen – so sag ich’s in Tönen:
Ein Gefühl, ein Moment, ein Eindruck wird zum Ausdruck,
der durch meine Hände den Weg auf die Klaviatur findet
und sich als Klang im Raum verbreitet.

Klangimpressionen – das sind Gebete ohne Worte,
die manchmal ihre Sprachlosigkeit verlieren
und zu Liedern werden.

Klangimpressionen – nehmen Raum in mir ein,
setzen sich in meinen Gedanken fest
und lassen mich nicht mehr los.

Klangimpressionen – werden immer wieder einmal
zu musikalischen Gedanken und finden ihren Weg nicht
nur auf Tonband und Papier, sondern auch von mir zu dir.

Klangimpressionen – das ist mein Debütalbum:
meine Gefühle in Musik geformt,
meine Gedanken in Texte gegossen;
immer ganz ich selbst, am Klavier und beim Gesang.

Klangimpressionen – das sind Klangimprovisationen:
meine Eigenkompositionen am Klavier erdacht,
meine ganz persönliche Auswahl auf dieser CD;
nicht nur für mich selbst, sondern auch für dich.

 

Debütalbum -Kurzbeschreibung - Liedtexte - Hörproben - mehr zur CD

 

Comments are closed.